AGB Baiersbronn und Freudenstadt

AGB Baiersbronn 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
 
I. Leistungsbeschreibungen
Das Startpaket umfasst eine Körperstatusfeststellung sowie eine darauf gestützte Erstellung eines auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnitten Trainingsplans sowie die anschließende Einweisung in die Trainingsgeräte.
Der Mitgliedschip wird zum angegebenen Preis käuflich vom Kunden erworben und wird nach Vertragsabschluss mit den Kundendaten programmiert und dem Kunden zur weiteren Nutzung übergeben.
Die Auswahl Gerätetraining umfasst, soweit gewählt, die Mitbenutzung sämtlicher Trainingsgeräte, die nicht elektronisch gesteuert sind.
Die Auswahl Kurse berechtigt den Kunden, soweit gewählt, zur Teilnahme an den vom Studio angebotenen Kursen.
Die Auswahl Sauna berechtigt, die Nutzung des Saunabereichs während der Saunaöffnungszeiten.
Das Getränke-Abo berechtigt zum Verzehr von Wasser- und Mineralgetränken aus der dazu eingerichteten Getränkezapfanlage in unbeschränkter Menge während der Trainingszeiten. Eine Mitnahme dieser Getränke oder die Weitergabe dieser Getränke an Dritte ist vom Getränke-Abo genauso wenig erfasst, wie der Verzehr der im Bistrobereich gesondert angebotenen Getränke.
Die Auswahl Funktional berechtigt den Kunden den Funktionalraum zu nutzen.
Die Auswahl Gesundheitszirkel extrafit berechtigt den Kunden den Bereich extrafit nach Einweisung selbständig zu nutzen.
Die Auswahl Rückenzirkel berechtigt den Kunden den Rückenzirkel zu nutzen.
Die Auswahl Chipzugang berechtigt den Kunden (ab 18 Jahren) die Nutzung des Chipzugangs. Außerhalb der betreuten Öffnungszeiten ist kein Personal anwesend, Duschen und Umkleidebereiche sind geschlossen.
 
II. Fälligkeiten / Verzug
Das einmalig zu zahlende Startpaket wird bei Abschluss der Vereinbarung fällig.
Der auf der Vorderseite angegebene wöchentlichen Gesamtbetrag wird jeweils mittwochs fällig, im Voraus zur Zahlung fällig.
Gerät das Mitglied schuldhaft mit mehr als 2 Monatsbeiträgen in Verzug, so werden sämtliche Zahlungsentgelte bis zum nächst möglichen Vertragsende sofort zur Zahlung fällig.
 
III. Ruhezeitmöglichkeit
Die Vereinbarung kann im gegenseitigen Einverständnis bei nachgewiesener Verhinderung (z.B. Krankheit, Schwangerschaft etc.) für einen im Voraus zu bestimmenden Zeitraum ausgesetzt werden. Im Falle einer wirksam vereinbarten Aussetzungsvereinbarung verschiebt sich das zum Zeitpunkt der Aussetzungsvereinbarung bestehende nächstmögliche ordentliche Vertragsende um die Dauer der vereinbarten Aussetzungszeit zeitlich nach hinten. Außerordentliche Kündigungsrechte bleiben hiervon unberührt.
IV. Streitschlichtungsverfahren / Gewährleistung
Für Beschwerden besteht eine telefonische Hotline von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Im Übrigen nimmt das Studio nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des VSBG teil und ist hierzu auch nicht verpflichtet. Das Gesetz über die alternative Streitbeilegung in Verbrauchersachen fordert aber, dass wir trotzdem auf eine für den Kunden zuständige Verbraucherschlichtungsstelle hinweisen. Eine zuständige Verbraucherschlichtungsstelle ist: Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, Telefon 07851 / 795 79 40, Fax 07851 / 795 79 41, www.verbraucher-schlichter.de, E-Mail: mail@verbraucher-schlichter.de
 
Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

AGB Freudenstadt

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
 
I. Leistungsbeschreibungen
Das Startpaket umfasst eine Körperstatusfeststellung sowie eine darauf gestützte Erstellung eines auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnitten Trainingsplans sowie die anschließende Einweisung in die Trainingsgeräte.
Die Chipkarte wird zum angegebenen Preis käuflich vom Kunden erworben und wird nach Vertragsabschluss mit den Kundendaten programmiert und dem Kunden zur weiteren Nutzung übergeben.
Die Auswahl Gerätetraining umfasst, soweit gewählt, die Mitbenutzung sämtlicher Trainingsgeräte.
Die Auswahl Five Gesundheitszirkel berechtigt den Kunden, die Mitbenutzung des Five-Zirkels.
Die Auswahl Beckenbodentrainer berechtigt, die Nutzung des vom Studio bereitgestellten Beckenbodentrainers, dessen Gerät ein elektronisch gesteuertes Training ermöglicht.
Das Getränke-Abo berechtigt während der Trainingszeiten zum Verzehr von Wasser- und Kaffee-Getränken aus der dazu eingerichteten Getränkezapfanlage in unbeschränkter Menge. Eine Mitnahme dieser Getränke oder die Weitergabe dieser Getränke an Dritte ist vom Getränke-Abo genauso wenig erfasst, wie der Verzehr der im Bistrobereich gesondert angebotenen Getränke.
 
II. Fälligkeiten / Verzug
Das einmalig zu zahlende Startpaket wird bei Abschluss der Vereinbarung fällig.
Der auf der Vorderseite angegebene wöchentliche Gesamtbetrag wird jeweils mittwochs, im Voraus zur Zahlung fällig.
Gerät das Mitglied schuldhaft mit mehr als 2 Monatsbeiträgen in Verzug, so werden sämtliche Zahlungsentgelte bis zum nächst möglichen Vertragsende sofort zur Zahlung fällig.
 
III. Ruhezeitmöglichkeit
Die Vereinbarung kann im gegenseitigen Einverständnis bei nachgewiesener Verhinderung (z.B. Krankheit, Schwangerschaft etc.) für einen im Voraus zu bestimmenden Zeitraum ausgesetzt werden. Im Falle einer wirksam vereinbarten Aussetzungsvereinbarung verschiebt sich das zum Zeitpunkt der Aussetzungsvereinbarung bestehende nächstmögliche ordentliche Vertragsende um die Dauer der vereinbarten Aussetzungszeit zeitlich nach hinten. Außerordentliche Kündigungsrechte bleiben hiervon unberührt.
IV. Streitschlichtungsverfahren / Gewährleistung
Für Beschwerden besteht eine telefonische Hotline wochentags von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr. Im Übrigen nimmt das Studio nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des VSBG teil und ist hierzu auch nicht verpflichtet. Das Gesetz über die alternative Streitbeilegung in Verbrauchersachen fordert aber, dass wir trotzdem auf eine für den Kunden zuständige Verbraucherschlichtungsstelle hinweisen. Eine zuständige Verbraucherschlichtungsstelle ist: Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, Telefon 07851 / 795 79 40, Fax 07851 / 795 79 41, www.verbraucher-schlichter.de, E-Mail: mail@verbraucher-schlichter.de
 
Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /homepages/13/d4295863792/htdocs/wp-content/plugins/wp-floating-menu-pro/inc/frontend/front-end.php on line 7

Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /homepages/13/d4295863792/htdocs/wp-content/plugins/wp-floating-menu-pro/inc/frontend/front-end.php on line 14